WP_006280

Wer hat eigentlich den 1. Kunstpreis gestaltet?

Hilmar Habeck hatte mit seiner Installation “Wagrierfeld” den 1.Kunstpreis gewonnen. Gestaltet hatte die Keramik die Heiligenhafenerin Gerda Müller. Die bekannte Keramikerin entwarf für den hip(4) Gewinner eine stilisierte und abstrahierte Welle. Frau Müller hat die Keramik in der traditionellen jahrhundertealten japanischen Raku – Brenntechnolgie erstellt.

Sie hat diese Keramik auf Unkostenbasis zu hip(4) beigestuert. Dafür möchte sich der Kunstverein Verein bei Frau Müller sehr herzlich bedanken!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>