Kategorie-Archiv: hip(4)ster – Organisation

hip(4) Umfrage ist beendet, Danke an alle Mitmacher !

Die hip(4) Umfrage wurde nun beendet und wird in die Vorbereitungen von hip 2016 einfliessen. Die Ergebnisse waren teiweise sehr interessant und helfen dem Kunstverein Wagrien und dem hipster Team sehr aus Fehlern der Vergangenheit zu lernen und hip 2016 weiter zu optimieren.

Der Verein führt bereits mit der Stadt Heiligenhafen und anderen Partnern intensive Gespräche für ein Neuaufstellung der “Kunstspange” im öffentlichen Raum vom Marktplatz bis zur Seebrücke im Jahre 2016

Die versprochenen 100 Kataloge wurde gelost und sind bereits an die Gewinner versandt worden.

Von hier aus vielen Dank an alle Teilnehmer !

 

Bei uns bist Du richtig !

Der Kunstverein Wagrien e.V. ist Veranstalter von hip(4). Er verbindet Kreative und Wirtschaft, schafft ungewöhnliche Symbiosen. Er engagiert sich für Kinder und Gesellschaft und ist gemeinnützig.

Der Verein ist DIE  krea(k)tive Organisation im nördlichen Ostholstein. Profitieren Sie von einer lebendigen Dynamik mit vielen neuen Ideen und deren Umsetzungen.

Das Ehrenamt ist für uns keine Last, sondern eine Ehre !

Wir bringen Bewegung ins Spiel und freuen uns genau auf Sie !

Ok, überzeugt! Mitgliedsanträge?  Na. klar: HIER RUNTERLADEN .

100 hip(4) Kataloge zu gewinnen – Online Umfrage zu hip(4)

hip(4) – die Heiligenhafener Kunstmeile – hat das erste Mal stattgefunden. Die Durchführung von hip(4) war mit sehr viel Arbeit verbunden und hat viele Menschen eingebunden. Auf diesem Wege nochmal ein großes Lob an alle beteiligten ehrenamtlichen Helfer, den zahlreichen Gewerbetreibenden und natürlich an die immer im Fokus der Aufmerksamkeit gestandenen Künstler. Eine Liste aller Teilnehmer ist hier einsehbar.

Das hip(4) team des Kunstverein Wagrien startet nun eine Umfrage, die online  bis zum  03.11.2014  abzurufen ist.  Ziel ist es, Stärken und Schwächen zu erfassen, mit den eigenen Erfahrungen und den Erfahrungen Dritter zu analysieren , um dann besser vorbereitet in die neue hip Kunstmeile 2016 zu starten. Neben der online Befragung gibt es natürlich auch einen analogen Papierfragebogen, der in dem hip(4)SPOT “Boutique Bärbel Rickert” im Kattsund in Heiligenhafen ausliegt. Die Befragung wird zudem getragen und unterstützt von der Stadt Heiligenhafen und dem Tourismusservice von Heiligenhafen.

Aus Dankbarkeit für die Mühen der Teilnehmer wird der Kunstverein 100x hip(4) Kataloge unter den Einsendern der  Befragungsbögen verlosen.

HIER DIE HIP(4) ONLINE UMFRAGE 

bis zum  03.11.2014  !

Wagrier-Mini-Feld bleibt

Hip(4)-Ausstellung ist vorbei,

die Künstler haben ihre Werke abgebaut. Viele Heiligenhafener und Urlauber hätten es gerne gesehen, wenn das Wagrierfeld ein fester Bestandteil in der Marina des Yachthafens geworden wäre. Leider konnte aber selbst der Einsatz Bürgermeisters Müller’s beim Haupt- und Finanzausschuss nicht zum Verbleib des Gesamtfeldes beitragen.

Dank der großartigen Unterstützung von Frau Bärbel Rickert konnte nun doch ein kleines Feld der lächelnden Köpfe vorerst in Heiligenhafen verbleiben.

In der Boutique von Frau Rickert, Kattsund in Heiligenhafen, findet seit dem 13.09.2014 eine kleine Ausstellung rund um den Künstler und 1.Preisträger des ersten Heiligenhafener Außenparcours, den Bildhauer Hilmar Habeck, statt.

Die hier ausgestellten Köpfe aus Granit können vor Ort auch erworben werden. Wer einen direkten Kontakt zum Künstler haben möchte, bekommt von Frau Rickert gerne die Kontaktinfos oder schaut unter www.hilmarhabeck.de Die Ausstellung läuft noch bis…..

(Text. Sunny Habeck)

 

 

Dank des Künstlerehepaars Konrad an das hip(4) Team

” … es ist uns ein Bedürfniss nach der doch sehr unverständlichen, ärgerlichen Mail des Herrn Kirchners Ihnen mitzuteilen, dass wir uns der Auffassung des Herrn Wilm  anschliessen.

Man muss sich sehr wundern, wenn man bedenkt, wie viel Zeit doch die ehrenamtlichen Mitglieder des Kunstvereines in dieses Projekt gesteckt haben. Plakate, Flyer noch mal Flyer, die unterschiedlichen Veranstaltungen während des gesamten Sommers, die ständige Dokumentation und Weiterleitung an alle Künstler, bis hin zur Organisation der kostenfreien Unterbringung , pünklich 8.00 Uhr frische Brötchen und ein gefüllter Kühlschrank für das Frühstück. Wir fanden das nicht selbstverständlich und möchten noch ein Mal an alle Danke sagen.

Mit herzlichen Grüßen

Eva Sibyl & Jörn Konrad

Die hip(4) Preisverleihungen in Bilder

Der bekannte Komiker Hans-Hermann Thielke und seines Zeichens hip(4) Kunstsachverständiger hielt die amüsante Laudatio und verleihte den Red High Heels Preis, den hip(4) Publikumspreis und den fachlichen Jury-Kunstpreis des Kunstverein Wagrien.

Die Bilder wurden von Sascha Trunt zur Verfügung gestellt. Die Bühne wurde von unserem hip(4) Werbepartner Ameos Kliniken zur Verfügung gestellt.

Den gesamten organisatorischen Ablauf hatte wieder die hip(4) Veranstaltungsleiterin Regie Buck unter ihren geschickten Händen.

 

 

Achtung: Korrektur Preise “Wagrierfeld”

Dem Kunstverein ist bei der Bennung der Preise im Leitflyer ein Fehler unterlaufen.

Hier wurden 1000,- Euro pro Kopf deklariert. Der Künstler und Gewinner der 1.Kunstpreises wiess aber darauf hin ,dass die Preislagen bei 500,- Euro legen, was je nach Kopf variiert.

Wir bitten hier um Entschuldigung und möchten darauf hinweisen, dass die Wagrierköpfe nun zum Verkauf stehen.

Bitten wenden Sie sich an den Künstler Hilmar Habeck persönlich – www.hilmarhabeck.com – oder Sie können die Köpfe auch bald in der Boutique Bärbel Rickert im Kattsund in Heiligenhafen anschauen und erwerben.

 

Wer hat eigentlich den 1. Kunstpreis gestaltet?

Hilmar Habeck hatte mit seiner Installation “Wagrierfeld” den 1.Kunstpreis gewonnen. Gestaltet hatte die Keramik die Heiligenhafenerin Gerda Müller. Die bekannte Keramikerin entwarf für den hip(4) Gewinner eine stilisierte und abstrahierte Welle. Frau Müller hat die Keramik in der traditionellen jahrhundertealten japanischen Raku – Brenntechnolgie erstellt.

Sie hat diese Keramik auf Unkostenbasis zu hip(4) beigestuert. Dafür möchte sich der Kunstverein Verein bei Frau Müller sehr herzlich bedanken!

hip(4) ist nun vorbei und wir schauen auf 2016

Liebe Gäste und Besucher,

hip(4) ist nun Vergangenheit. Wir  hoffen, dass wir alle – über 100 Helfer und Beteiligte – mit unserem ja noch sehr jungen Projekt ein wenig die Kulturlandschaft  in unserer Region bereichern konnten. Unser Wunsch war es, schöne und erfolgreiche Symbiosen zwischen Bewohnern der Region und dem Tourismus, der Kultur und dem Gewerbe zu schaffen und unsereren Besuchern eine kulturell schöne Zeit zu geben.

Bitte beachten Sie auch, dass Sie den hip(4) Katalog und den Becher ”Wagrierfeld” ab sofort im hip(4)SPOT der Boutique Bärbel Rickert  im Kattsund in Heiligenhafen erwerben können. Andere Verkaufspunkte werden noch bekannt gegeben.

Wir hoffen, dass wir uns 2016 wiedersehen und dann noch besser werden.

Bis dahin wünschen wir allen eine gute Zeit !

Und werden Sie Mitglied in unserem krea(k)tiven Team des Kunstverein Wagrien e.V. :) !

Foto: Michael Metzig  – www.werwannwo-ostholstein.de/

Die hip(4) Preisgewinner !

Die hip(4) Preisgewinner sind

Fachlicher Jury-Kunstpreis

1. Kunstpreis – “Wagrierfeld” -Hilmar Habbeck

2. Kunstpreis – “geh Zeit” – Kaaren Bckhof

3. Kunstpreis – “5.Element” – Wilm Feldt

 

Publikumspreis

1, Publikumspreis – “Durchgang” -Sowatorini

2. Publikumspreis – “Wagrierfeld” – Hilmar Habeck

3. Publikumspreis – “Red High Heels” -Roland Willaert

 

Foto: Michael Metzig  – www.werwannwo-ostholstein.de/

30.08. – hip(4) Finissage und Preise, Preise!

hip(4) geht nun dem Ende seiner Ausstellungszeit entgegen. In Ziffern waren das mehr als 2 Jahre Vorbereitungszeit, 3 Monate Ausstellung, über Einhundert Helfer und Beteiligte, mehrere Hunderttausend Besucher im Supersommer 2014 in Heiligenhafen, über 156 000 Seitenaufrufe der hip4 Webseite, zahlreiche Veranstaltungen, 17 Künstler und 18 Werke auf 1,4 Kilometern vom Marktplatz bis zur Seebrücke, Schaffung einer eigenen Marke mit 17 Informationsstelen, Flyers, Bannern, Sonderausgaben in den Medien und ganz viel erfolgreicher Arbeit aller ehrenamtlicher Organisatoren – den hip(4)stern vom Kunstverein Wagrien e.V..

In der Heiligenhafener Kultournacht  - http://www.kultournacht.de/ - am 30.8.2014 wird nun um 19 Uhr zusammen mit vielen Künstlern auf der AMEOS-Bühne der Kunstpreis vom Kunstverein Wagrien e.V. für das beste Kunstwerk des Heiligenhafener Installationsparcours – hip(4) -  verliehen.

Laudator wir kein geringerer als der bekannte Comedian und “hip(4) Kunstsachbearbeiter” Hans- Hermann Thielke sein.

Mit der Ehrung des ersten 1. Preisträgers, dessen Name bis zu diesem Zeitpunkt streng geheim bleibt, ist dann der Startschuss für den Verkauf der hip(4)-Ausstellungsbroschüre gegeben.

Auch der Publikumspreis wird bekanntgegeben sowie die Gewinner unter den Teilnehmern der Abstimmung werden ausgelost.

Außerdem wird es einen mit dem Siegerkunstwerk gestalteten Becher in limitierter Auflage geben, der im Zelt des Kunstvereins Wagrien e.V. auf dem Marktplatz zu erwerben ist.

Nach der großen Feier wird dann bis zum 03.09. mit dem Rückbau der meisten Werke begonnen. Einige Werke werden danach noch länger im Stadtbild zu sehen sein.

Der gemeinnützige Kunstverein Wagrien möchte auf diesem Wege auf die Mitgliedschaft und Mitarbeit in dem krea(k)tiven Team hinweisen. Informieren können Sie sich auf der Seite der Kunstverein Wagrien – www.kunstvereinwagrien.de – oder live an dem hip(4) Stand am Abend der Preisverleihung.

Red High Heels Wettbewerb !

Wer gewinnt eine Spiegelreflexkamera mit RED-HIGH-HEELS mit einer  Übernachtung  in Gremersdorf ?  Wer schreibt die beste Geschichte zu den 12 ausgestellten RED-HIGH-HEELS-Fotos  in der Brückstraße in Heiligenhafen ?

Anbei finden Sie einen  Flyer mit allen Informationen, ein Foto der Kamera Nikon D3100 und ein Foto der Ankunft einer RED-HIGH-HEELS Dame  in Gremersdorf.

Die Preisübergabe und Laudatio übernimmt  der “Kunstsachverständige”  Hans Hermann Thielke am 30.08.2014 in Heiligenhafen.

Noch bis 20.08 – hip(4) Publikumspreis mit attraktiven Preisen

WAHLCOUPON HIER !

Der hip(4) Publikumspreis wird nun bis zum 20.08. durch die Öffentlichtkeit ermittelt werden. Die Wahl kann formlos passieren oder durch den Wahlcoupon  auf dem neuen Leitflyer von hip(4).

Diese können nur in den beiden hip(4)SPOT abgegeben werden:

  • in der Boutique Bärbel Rickert, Kattsund
  • im Rathaus der Stadt Heilgehafen

Die Wahl kann auch per email unter Angabe von Vor-Nachnamen, Adresse, Telefon durchgeführt werden: hip4@kunstvereinwagrien.de 

Für die Teilnehmer der Wahl werden attraktive Preise ausgelost !

05.08. – Jurybegehung zum Kunstpreis

Die Jury, die am heutigen Tage mit Karin Klindwort, Anke Kessenich, Jos de Keijn, Oliver Behncke und Niko Rickert  besetzt war, hat die ehrenvolle Aufgabe, nun nach ca. 2 Monaten Laufzeit von hip(4) die beste Arbeit auszuwählen. Alle Arbeiten durchliefen ein 6-monatiges Ausschreibungsverfahren und wurden danach durch die Fachjury ausgewählt. Nun galt es, die Gewinner der Kunstpreises auszuwählen. Die Wahl galt der unter den Gesichtspunkten der Ausschreibung und des Künstlervertrages realisierten  besten Arbeit. Die Gewinner werden noch streng geheim gehalten und erst am 30.08. im Rahmen der Heilgenhafener Kult(o)urnacht 2014 den Gewinnern und der Öffentlichkeit bekanntgegeben.

Die Verleihung wird der bekannte Comedian und hip(4) Kunstsachverständige Hans-Hermann Thielke übernehmen.

Hier einige Bilder von der Begehung. Die Jury hatte  sichtlich viel Spass:

 

Heute erste Runde für den hip(4) Kunstpreis !

Am 05.08. wird die Jury nun die beste  Arbeit für den Kunstpreis 2014  des Kunstverein Wagrien ermitteln .

Eine kompetente Fach-Jury - hier können Sie erfahren, wer die Jurymitglieder sind - aus Politik, Künstlern und Architekten wird die Bewertung vornehmen. Dabei wird nun der Fokus auf die Umsetzung der eingereichten Bewerbung gelegt. Die Realisierung ist somit ausschlaggebend für den Gewinn des Kunstpreises.

Die Jury-Begehung ist dabei nur ein Teil der Prozedur: Da hip(4) ein Kunstprojekt im Rahmen einer kulturellen Stadtentwicklung ist im öffentlichen Raum ist, ist es nur eine natürliche Konsequenz, dass nun bis zum 20.08.  eine Besucherbefragung läuft. Diese wird auch als Bestandteil in die finale Bewertung einfliessen.

So war das! hip(4) Kinderkunsttag an der Seebrücke!

Hier finden Sie eine Menge Bilder zum hp(4) Kinderkunstag in Zusammenarbeit mit dem Kinderferienpass 2014 in Oldenburg, Burg auf Fehmarn und Heilgenhafen.

(Falls irgendjemand hier nicht drauf sein möchte. Bitte  melden und wir nehmen das entsprechende Bild umgehend herunter oder machen die entsprechende Stelle unkenntlich!)

 

 

04.08. hip(4) Kinderkunsttag am Strand in Heiligenhafen – So wird das !

04.08. hip(4) Kinderkunsttag am Strand in Heiligenhafen

hip(4) Kinderkunstaktion der Kunstverein Wagrien an der Seebrücke. Es scheint gutes Wetter zu werden, aber selbst so ein bisschen Sturmgebrü macht einem Nordlicht doch nichts aus!  Für einen kleinen Snack und Geschenke für alle jungen Mitstreiter werden die hip(4) Werbepartner Bäckerei Junge, Ameos Kliniken und der Tourismusservice sorgen. Die Beach Lounge wird kurzerhand in unsere Homebase für alle gestressten Eltern umfunktioniert. Es soll auch einen extra “Kidcocktail” – alkoholfrei – geben, wie Mathias Gerlach zusagte. Erik Servadio von der Kinderferienpassaktion 2014 wird alles leiten und koordinieren und die hip(4)ster von hip(4) werden wieder fleißig helfen und mit einem kleinen Infostand präsent sein! Über 144 Kinder werden dann am Montag, den 04.08. ab 13.00 Uhr an der neuen Seebrücke in Heiligenhafen 144 kleine Gemälde schaffen und diese nachher zu einem großen ganzen zusammenlegen und eine kleine Bilderperformance machen. Ganz wichtig: Fotoapparate mitbringen!

Weitere Attraktionen sind eine Bodypaintaktion mit anschließender Laufstegpräsentation, eine Kreidemalaktion und das Aufstellen einer Hüpfburg.

Obwohl bereits alle Online Plätze in der Kinderferienpassaktion belegt sind, sind Meldungen noch möglich! Eine Teilnahme ist auch für Touristen möglich, wie auch Spontananmeldungen direkt am Strand werden gerne aufgenommen!

Nähere Informationen über den Kinderkunsttag, die hip(4) Künstler, die Werbepartner und die hip(4)sters von hip(4) finden Sie informativ und aktuell auf www.hiparc.eu.